Naturpark Rheinland

Liebe Leserinnen und Leser,

endlich wird´s sommerlich! Die Temperaturen steigen und die Sommerferien rücken auch in greifbare Nähe ...

Im Naturpark Rheinland gibt es viel zu entdecken: neue Wanderrouten, regionale Radtouren sowie zahlreiche Märkte und Feste.
"Erfahren" Sie mit uns am 5. Juni ein Stück Heimat und erhalten Sie beim Rudel-Radeln mit Radio Erft interessante Informationen zur aktuellen und ehemaligen Braunkohlenlandschaft in Bergheim und Elsdorf. Erkunden Sie am 9. Juli im Rahmen der Euskirchner Burgenfahrt die Schlösser und Burgen rund um Euskirchen und feiern Sie mit uns am 16. Juli den alljährlichen Wassererlebnistag im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle.

Das Team des Naturpark Rheinland wünscht Ihnen und Ihren Familien ein schönes Pfingswochenende und einen guten Start in den Sommer!

Harald Sauer, Geschäftsführer
 

Rudel-Radeln Die Familienradtour in Bergheim und Elsdorf

Am 5. Juni radeln wir bereits zum zweiten Mal in mehreren Rudeln durch den Naturpark!

Von ADFC und Radio Erft begleitet, geht es in diesem Jahr in den Norden des Naturparks, durch die vom Abbau der Braunkohle geprägte Landschaft rund um Bergheim und Elsdorf.
Start und Ziel sind am Eventforum :terra nova in Elsdorf. Von dort aus geht es um 10 Uhr los Richtung Bergheim, durch Thorr über den Erft-Radweg zur ersten Zwischenstation am Paffendorfer Schloss.
Neben einer kleinen Erfrischung wartet hier auch ein Verteter der Forschungsstelle Rekultivierungs der RWE AG mit interessanten Informationen zur Arbeit der Rekultivierungsstelle auf die Rudel.

Weiter geht es über den Speedway zum Tagebau Hambach. Dort gibt es an einer weiteren Station noch mehr Wissenswertes rund um den Tagebau. An der Tagebaukante entlang endet die Tour bei Kaffee & Kuchen und Würstchen vom Grill wieder am Form :terra nova.

Für die jüngeren Radler gibt es ein kleines Quiz mit Fragen, deren Antworten auf der Radtour zu finden sind. So ist auf der 25 km langen Fahrradtour für jeden etwas dabei! Radeln Sie mit! Es sind noch wenige Plätze frei!

Die Anmeldung erfolgt über die Internetseite von Radio Erft.

 

Kooperationsverlängerung mit kapverdischen Naturparken auf Santo Antão

Seit 2012 hat der Naturpark Rheinland einen engen Kontakt zu den Naturpark-Kollegen auf der afrikanischen Inselgruppe, die rund 500 km westlich von Senegal im Atlantik liegt. Das Archipel besteht aus 15 Inseln, davon 9 bewohnt, hat rund 480.000 Einwohner und ist als ehemalige portugiesische Kolonie seit 1975 unabhängig.
Die einzelnen Inseln spiegeln die sehr unterschiedlichen Landschaften wieder. Während die touristisch bereits mehr bekannten Inseln Sal und Boa Vista eher trocken, wüstenhaft und von flacher Natur sind, zeichnet sich die Partnerinsel Santo Antão durch besonders schroffe vulkanische Gebirgskämme und schroffe eingeschnittene Täler als das Wanderparadies auf alten Eselspfaden aus.

In der bisherigen Zusammenarbeit als Folge einer Kooperationsvereinbarung hatte der Naturpark Rheinland bereits Projekte zur Umweltbildung, zum Naturschutz und der behutsamen touristischen Entwicklung konkret auf Santo Antão unterstützt. Um zwei weitere Projekte, eines zur Verbesserung der Trinkwasserqualität in einem isolierten Dorf, ein weiteres zur Entwicklung eines nachhaltigen touristischen Angebotes ("Naturpark Feuerroute"), anzustoßen, wurde es nun nötig die Kooperationsvereinbarung zu erneuern. Dazu kam der Leiter dreier Naturparke auf der Insel Santo Antão in den Naturpark Rheinland!

Wir freuen und auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

 

27. Euskirchner Burgenfahrt

Traditionell führt die ca. 35 km lange Familienradtour entlang der Euskirchener Burgen und Schlösser und macht Station an vielen schönen Plätze in den Euskirchener Ortsteilen. Programm und Verpflegungsmöglichkeiten gibt es an allen Stationen, welche durch die ortsansässigen Vereine betreut werden. Der Naturpark ist ebenfalls mit seinem beliebten Oldtimer-Infomobil und dem Naturpark-Quiz dabei.
Mehr Infos zu den Veranstaltungen und alle Termine finden Sie hier

 

Wassererlebnistag

Der 16. Juli steht ganz im Zeichen des Wassers!

Der traditionell am ersten Sommerferienwochenende stattfindende Wassererlebnistag hält wieder erfrischende Aktionen im und am kühlen Nass im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle bereit.

Das Programm des Wassererlebnistages wird ab Juli auf der Internetseite des Naturparkzentrums veröffentlicht. Dort finden Sie auch alle weiteren Termine und Infos zum Naturparkzentrum Gymnicher Mühle www.gymnichermuehle.de.

 

Ferienfreizeiten im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle

In den Sommerferien geht wieder es rund im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle!

Sieben Ferienfreizeiten warten mit spannenden Themen auf Entdecker, Forscher und Akrobaten!
Diesmal gibt es sogar ein Ferien-Outdoor-Camp für Jungendliche von 10 bis 14 Jahren.

Einige wenige Plätze sind noch frei!

Mehr Informationen zu den einzelnen Ferienfreizeiten fibt es hier: Ferienfreizeiten

 

Neue Naturpark-Schule

Die KGS St. Martin Grundschule in Rheinbach wird die nächste Naturpark-Schule des Naturpark Rheinland.

Die Plakette und Urkunde werde am 23. Juni feierlich übergeben.
Mehr Informationen zu den Naturpark-Schulen finden Sie hier

 

Naturpark auf Facebook

Wo steht das Naturpark Infomobil? Wann ist das Blütenfest? Was ist am Wochenende im Naturpark los? Neben dem Newsletter informieren wir auch auf unserer Facebookseite regelmäßig über Ausflugstipps und Termine im Naturpark.

Folgen Sie uns!
facebook.de/naturparkrheinland

 
Zweckverband Naturpark Rheinland

Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim

Tel.: +49 (0)2271 8349423, -26
Fax: +49 (0)2271 8329421

http://www.naturpark-rheinland.de/
Newsletter abbestellen