Immer eine Spargellänge voraus

Der Brühl-Bornheimer Spargel ist nicht irgendein Spargel - er ist ein regionaler Hit. Ihm wurde 2005 die Kunstaktion "Brühl-Bornheimer Blauspargel - Immer eine Spargellänge voraus" des Aktionskünstlers Rainer Bonk gewidmet: Eine ungewöhnliche Präsentation für ein Edelgemüse, das es so nur hier gibt.
2014 bekam er den Herkunftsschutz der EU verliehen, denn er hat eine Besonderheit: Er wird nicht so tief gestochen wie andere Spargelsorten und ist daher weniger holzig am unteren Ende. Nach dem Stechen wird er sofort in Eiswasser gekühlt - aber höchstens sechs Stunden lang.
Das Anbaugebiet ist klar begrenzt und reicht vom Schlosspark Brühl aus entlang dem Fuße des Vorgebirges bis nach Bonn.
Mit einem großen Spargelfest feiern die Bornheimer jedes Jahr gemeinsam mit der Stadt Brühl den Frühlingsboten und küren die Spargelkönigin. 
Der Brühl-Bornheimer Spargel kann selbstverständlich auch direkt vor Ort im Hofverkauf erworben werden.

Unter anderem hier:

Gemüsehof Mertens

53332 Bornheim-Hersel

Gemüsehof Steiger

53332 Bornheim-Waldorf

Naturhof Wolfsberg

53347 Alfter-Witterschlick

Spargelhof Krumbach

53332 Bornheim-Widdig

Hofverkauf - Biohof Bursch

53332 Bornheim-Waldorf

Bio-Bauer Palm

53332 Bornheim-Uedorf