Vielfalt

Entdecken und Erschmecken

Im ehemaligen Munitionsdepot wird heute Umweltbildung und viel Naturschutzarbeit betrieben.

Auf dem Gelände haben zahlreiche Umweltverbände und Vereine einen Platz gefunden. Auch die Landschaftspflegestation mit Moorschnucken und walisischen Schwarzhalsziegen sind hier als Landschaftsgärtner tätig.

Zu den Öffnungszeiten lädt ein Sortengarten mit noch mehr Streuobstsorten und der „NABUnte Garten“, mit vielen Blumen, verschiedenen Gemüsen und Kräutern zum Entdecken ein.

© Dorothee Hochgürtel
© Naturpark Rheinland

Entdeckertipps entlang der Route:

Preis: 0,00 €

KM-51 - Das Erftmuseum

Die außergewöhnliche Ausstellung, die den 103 km Weg der Erft von der Quelle bis zur Mündung in den Mittelpunkt stellt, gehört zu einem der Highlights am Naturparkzentrum Gymni...

Naschbaumsorte Kaiser Wilhelm

Kaiser Wilhelm

Pflückreife:
Ende September
Lagerfähig:
bis März/April
Geschmack:
säuerlich
Verwendung:
zum Direktverzehr, für Saft, zum Backen und für Gelee