Königsdorfer Wald

Seit 2003 ist der Königsdorfer Wald Naturschutzgebiet und wegen seiner europaweiten Bedeutung als naturnaher Stieleichen-Hainbuchenwald auch als FFH (Flora-Fauna-Habitat)-Gebiet ausgewiesen.

Die weiträumigen, alten Waldflächen sind größtenteils noch naturnah mit einer ausgeprägten typischen und artenreichen Krautschicht; Nadelholzparzellen sind eingestreut.

Der Königsdorfer Wald steht auf staunassen Böden (Pseudogleyen), so dass immer wieder stark vernässte Bereiche auftreten.

Der Königsdorfer Wald ist ein beliebtes Naherholungsgebiet, das auf den zahlreich ausgewiesenen Spazierwegen erlebt werden kann. Hierfür stehen mehrere Parkplätze am westlichen Rand von Königsdorf zur Verfügung.

Achtung: Das Betreten außerhalb der ausgewiesenen Wege ist verboten!

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus der ereignisreichen Vergangenheit und Gegenwart der Umgebung des Königsdorfer Waldes können zusätzlich vor Ort erlebt werden.

Adresse

50226 Frechen-Königsdorf

Bild19_02.jpg
(Bilder: Naturpark Rheinland)