Wasserschloss Müttinghoven

Die Burg Müttinghoven ging als freiadliger Besitz 1230 an Johannes von Löwenburg der Abtei Heisterbach und wechselte in den nächsten 5 Jahrhunderten oft den Besitzer.

Das Schloss ist eine ursprünglich wasserumwehrte, vierflüglige Anlage. Das Wohnhaus gliedert sich in einen zweigeschossigen, siebenachsigen, verputzten Baukörper mit Mitteleingang, eine Freitreppe in Bruchstein und ein Mansardendach.

Heutige Eigentümer sind die Münsteraner Freiherren Raitz von Frenz.

Seit 1998 sind Hof und Ländereien getrennt verpachtet.

Adresse

Schloss Müttinghoven

53913 Swisttal-Müttinghoven

(Bilder: S.Guygay)