04 Das Leben an und mit der Erft

Führung durch "KM51 - Das Erftmuseum"

Wie lebte man früher an dem Fluss? Welche Tiere leben in dem Fluss?
Genau am Flusskilometer 51 liegt das Erftmuseum. Hier wird der 103 km lange Weg der Erft von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein erzählt. Die Besonderheiten des Flusses sind an 12 interaktiven Stationen auf drei Ebenen zu sehen. Im begehbaren "Flusskörper" ist die Tier- und Pflanzenwelt der Erft dargestellt.

Zielgruppe: Familien

Teilnehmerzahl: 5 bis max. 15 Personen

Dauer: 1 Stunde

Verfügbare Termine:

Donnerstag, 07.06.2018, 15 bis 16 Uhr

Hier können Sie Informationen zum Heimat-Ziel als Aushang für Ihre Initiative/Organisation/Kommune herunterladen.

Hier geht es zum Bewerbungsformular.

Kontakt

Partner

gefördert durch: