10. und 11. Oktober 2020

Das lange Wochenende der Rheinischen Naturparke:
24 Veranstaltungen an 24 Orten

Mach mal grün!

Wir möchten Sie herzlich einladen, die Rheinischen Naturparke kennenzulernen!

Gehen Sie mit uns am 10. und 11. Oktober gleich 24 Mal an 24 verschiedenen Orten auf eine besondere Entdeckungsreise. Erleben Sie zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Bus die Natur- und Kulturlandschaft vor den Toren der Städte Köln und Bonn.

Durch die Mithilfe vieler Partner haben wir ein kostenfreies Programm auf die Beine gestellt, das für jeden etwas zu bieten hat und Lust auf die Naturparke macht.

Direkt vor der Kölner und Bonner Haustür liegen über 5.000 Quadratkilometer geschützter Natur.
Der Naturpark Bergisches Land, der Naturpark Nordeifel, der Naturpark Rheinland und der Naturpark Siebengebirge bilden rechts und links des Rheins eine grüne Klammer um die beiden Städte. Wie die Nationalparke sind auch die Naturparke, von denen es in Deutschland insgesamt über 100 gibt, eine Schutzgebietskategorie nach dem Bundesnaturschutzgesetz. Es sind großräumige Landschaften, die überwiegend aus Landschafts- und Naturschutzgebieten bestehen. Sie nehmen ca. 27 Prozent der Fläche der Bundesrepublik Deutschland ein und bewahren und entwickeln Natur und Landschaft mit und für Menschen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Rheinischen Naturparke

Programm 10. und 11. Oktober 2020

Anmeldung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Anmeldung wird auf dieser Seite Ende September freigeschaltet.

Programmübersicht

Hinweise

Für die Durchführung der Veranstaltungen gelten die jeweils aktuellen Bestimmungen der Coronaschutzverordnung des Landes NRW mit den dazugehörigen Abstands- und Hygieneregeln.

Den Anweisungen der Veranstaltungsleiter*innen ist Folge zu leisten.

  • Waschen und/oder desinfizieren Sie sich regelmäßig die Hände
  • Halten Sie den Abstand von mind. 1,5m zu anderen Personen ein
  • Tragen Sie, wenn erforderlich, einen Mund-Nasen-Schutz
  • Nießen und Husten Sie bitte in die Armbeuge
  • Bitte bleiben Sie von der Veranstaltung fern, wenn Sie sich krank fühlen