Naturpark-Jahreskalender 2021

Der neue Naturpark-Jahreskalender ist da!

Unter dem Motto "Biodiversität im Naturpark" haben wir uns in 2020 bereits den Insekten gewidmet. In 2021 wollen wir den Fokus auf die Artenvielfalt der Flora, also den Pflanzen im Naturpark legen.

Auf den ersten Blick scheinen Pflanzen überall zu wachsen. Schaut man aber genauer hin sind viele Arten schon verschwunden. Sie gelten als gefährdet, stark bedroht oder als ausgestorben. Artenreiche Lebensräume gehen durch eine Vielzahl an Faktoren und Ursachen verloren und müssen geschützt werden. Neben umfassenden Schutzmaßnahmen, die von Biologischen Stationen, Naturparken und Naturschutzverbänden wie NABU und BUND vorangetrieben werden, sind auch kleine Aktionen hilfreich: Mit dem Bau eigener Samenbomben kann jeder von uns ein Stückchen zur Erhaltung der Biodiversität
beitragen. Eine kleine Bau-Anleitung findet ihr in unserem Kalender.

Kostenfreie Exemplare des Kalenders können - solange der Vorrat reicht - in der Geschäftsstelle des Naturparks im Löhrerhof in Alt-Hürth zu den allgemeinen Öffnungszeiten abgeholt werden.