Naturparktipp zum Wochenende: Bördelandschaften

Entdecken Sie mit uns die Bördelandschaften!

Naturparktipp: Bördelandschaften

Die Bördelandschaften - zwischen Eifel und Ville - sind geprägt von den Spuren der Römer. Sie siedelten sich in dieser Region an, um Ackerbau zu betreiben.
Markant ist auch der Teilabschnitt der römischen "Agrippastraße", welche die Kulturlandschaft schnurgerade durchzieht.

Zwischen großflächigen Weizen- und Zuckerrübenfeldern finden sich zahlreiche private Gutshöfe und Wasserburgen.
In unserem Online-Shop können Sie sich die Freizeitkarte "Euskirchen und die Wasserburgen" bestellen.

Wir stellen Ihnen einige Entdeckertipps für einen Ausflug auf den Spuren den Römer bereit.

Nutzen Sie auch unseren „Bildungsfinder“ für die Auswahl weiterer Termine und filtern Sie im Angebot gezielt nach Datum, Veranstaltungsart oder besonderen Themen!