Zum Hauptinhalt springen

Die vier Naturparkzentren

Wer einen Einstieg in den Naturpark Rheinland sucht, findet ihn am besten in einem unserer vier Naturparkzentren:
im Himmeroder Hof in Rheinbach, in der Gymnicher Mühle bei Erftstadt sowie im Umwelt- und Naturparkzentrum Friesheimer Busch und im "Haus der Natur" auf der Bonner Waldau. Die beiden letzteren werden von unseren Kooperationspartnern betrieben.

 

In den Naturparkzentren steht jeweils eines der vier Elemente thematisch im Vordergrund: Feuer, Wasser, Erde, Luft.
 

Die Naturparkzentren bieten unter diesen Aspekten mit Ausstellungen und umfassendem Informationsangebot interessante Einblicke in den Naturpark. Gleichzeitig findet dort aktive Umweltbildung statt: Führungen und Exkursionen, Aktivangebote und Naturerlebnisse für Schulklassen, Kindergärten und Familien.

 

Ein Besuch lohnt sich!

Wasserspaß an der Erft

Naturparkzentrum Gymnicher Mühle

Unmittelbar vor den Toren Kölns liegt am Flusslauf der Erft das Naturparkzentrum Gymnicher Mühle.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können hier die Natur, Landschaft und Kulturgeschichte auf vielfältige Weise erleben:

In einem gebuchten pädagogischen Programm in der Wasserwerkstatt, bei einem Besuch im Erftmuseum und natürlich spielerisch im Wassererlebnispark.

 

Mehr Infos zum Angebot gibt es hier.

Umwelt- und Naturparkzentrum Friesheimer Busch

Das Umweltzentrum liegt inmitten des Waldgebietes Friesheimer Busch und hat eine Vielfalt an Aktivitäten, Einrichtungen und Umweltgruppen zu bieten. Das Angebot umfasst praktische und theoretische Naturschutzarbeit, Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, Abfallvermeidung, Aktivitäten für einen fairen Handel, erneuerbare Energien, den Bodenerlebnispark, Landschaftspflege mit Schafen und Ziegen, Imkerei mit Lehrbienenstand, Astronomie am Sternenhaus sowie ein Gemeinwohlzentrum zur Beschäftigungsförderung.

 

Mehr Infos zum Angebot gibt es hier.

Umweltbildung auf der Bonner Waldau

Haus der Natur

Als UNO-Stadt der Biodiversität und Nachhaltigkeit wurde das Waldinformationszentrum in den Jahren 2017 bis 2019 umgebaut, inhaltlich neu ausgerichtet und zu einer regionalen Umweltbildungseinrichtung weiterentwickelt.

Auf die Besucher*innen wartet nun ein modernes Umweltbildungszentrum für Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Neben dem Abenteuerspielplatz gibt es noch den "Weg der Artenvielfalt" so wie die Wildgehe in unmittelbarer Umgebung zu entdecken.

 

Weitere Informationen zu den Angeboten gibt es hier.

Naturparkzentrum Himmeroder Hof

Die Ausstellung stellt die landschaftliche und kulturelle Vielfalt des 1.000 km² großen Naturpark Rheinland vor.
Besucher*innen erhalten an der Infotheke touristische Auskünfte, kostenfreie Broschüren und detaillierte Wander- und Radkarten, mit denen sofort vom Naturparkzentrum aus in die reizvolle Umgebung gestartet werden kann.

Darüber hinaus gibt es ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm für Kinder, Erwachsene, Familien und Gruppen, sowie pädagogische Angebote für Grundschulklassen und Kindergartengruppen, sowie Erwachsene und Erzieher*innen.

 

Mehr Infos zum Angebot gibt es hier.